hardware-datenrettung | kostenlose datenrettungs-tools
Hardware DatenrettungAufbau CDUSB-StickHardware Datenrettung
Startseite
Datenrettungsfirmen
Ursachen für Datenverlust
Hardware Datenrettung
USB Stick Datenrettung
Kostenlose Tools
Ratgeber
Wie rette ich meine Daten von einer kaputten Festplatte
Allgemeine Informationen zu:
Festplatten
Software
USB-Sticks
CD
Partner-Links:
Skype Headsets
PS3 News
Allgemeinwissen PC & Computer
Branchenbuch Datenrettung
Acer Notebooks
Spiele verkaufen

Datenrettung, der letzte Anker


Wer viel mit seinem PC arbeitet, für den sind ein Festplattenfehler und die damit verbundenen Datenverluste der Alptraum an sich. So ist es eine gute Idee, bereits im Vorfeld in regelmäßigen Abständen die Daten von der Festplatte auf einer externen Festplatte zu sichern, um den Schaden gering zu halten. Aber wenn das Kind nun schon einmal in den Brunnen gefallen ist, nützt einem dieses "Wenn, dann, hätte" auch nichts.

Doch zum Glück gibt es inzwischen verschiedene Tools und Programme, mit denen man im Ernstfall drohende Datenverluste verhindern oder rückgängig machen kann. Die Datenrettung von wichtigen Dokumenten ist also nicht gänzlich unmöglich. Zunächst ist es nach dem Ausfall erforderlich festzustellen, ob es sich um ein Hardwareproblem handelt oder um eine Softwareschwierigkeit. Versehentlich gelöschte Dateien sind von den meisten Programmen auf einfache Art und Weise wieder herzustellen. Das ist meist kein Problem. Auch das sogenannte SMART-System zu Selbstüberwachen sollte frühzeitig Gefahren erkennen und ein rechtzeitiges Sichern der Daten ermöglichen. Kommt es dennoch zu einem Datenverlust und ist daher eine Datenrettung nötig, sind aber diesen Tools leider auch gewisse Grenzen gesetzt. Dateien, die bereits überschrieben wurden, können leider nicht mehr wieder hergestellt werden. Auch können nur die Daten gerettet werden, bei denen auf der Festplatte nur einzelne Sektoren, das heißt einzelne Speichereinheiten von dem Fehler betroffen sind.

Es ist zwar möglich, dass Daten noch gerettet werden und persönliche Dokumente wieder hergestellt werden können selbst dann, wenn die Festplatte vollständig formatiert wurde. Bei beschädigten Festplatten kann der Einsatz der entsprechenden Software für die Datenrettung aber auch zu einem Komplettverlust der Daten führen. Meist jedoch erfolgt die Datenrettung zum Glück ohne solche Komplikationen. Um für alle Fälle aber die Daten, die einem besonders wichtig sind, zu einhundert Prozent zu sichern, empfiehlt es sich wirklich, eine Datenkopie vorzunehmen. Das kann täglich, wöchentlich oder monatlich erfolgen, je nachdem, wie groß die Dokumentenmenge ist, die in einem solchen Zeitraum anfällt.


 Existenzgründung |  playstation 3 kaufen | hardware-datenrettung | impressum | ©2005 hardware-datenrettung.de